Selbstgebauter Air-Hockey-Tisch ist ein Publikumsmagnet bei Jobmesse

2017-01-10 02 InfobildFür den EFKA-Stand bei der diesjährigen ‚Jobs-for-Future‘-Messe in Villingen-Schwenningen, haben sich unsere Auszubildenden eine tolle Idee einfallen lassen: Von Grund auf haben sie einen Air-Hockey-Tisch gebaut. Das erstklassige Ergebnis kann sich bei der ‚Jobs-for-Future‘-Messe sehen lassen!

Die Erfolgsgeschichte fing mit dem Zauberwort TEAMARBEIT an – denn das Team besteht aus Azubis aus zwei verschiedenen Abteilungen. Das war ein komplexes Unterfangen: bei Christoph Henkel und Faruk Kirveli geht es um eine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik, und Waldemar Urich und Nico Foschiatto machen eine Ausbildung zum Industriemechaniker für Produktionstechnik.

Gewählt wurde das Projekt ‚Air-Hockey-Tisch‘ zusammen mit Ausbilder Daniel Kirveli. Unter seiner Leitung sind unsere vier Azubis zügig mit der Arbeit vorangekommen: Zuerst wurde das Material besorgt, dann fingen sie Schritt für Schritt an mit dem Bau des Air-Hockey-Tisches.

Der edle, stahlgraue Air-Hockey-Tisch leuchtet nun Ton-in-Ton von Rot bis Blau. Jetzt kann ihn jeder bei der Messe ausprobieren! Viel Spaß!